In der letzten Nintendo Direct, die ausschließlich für Korea ausgestrahlt wurde (wir berichteten), enthüllte man nur Informationen sowie Erscheinungsdaten für kommende koreanische Spiele, die für den europäischen Raum von keinerlei Bedeutung waren.

Jedoch hat Nintendo vor einigen Minuten über die sozialen Netzwerke (facebook, Twitter) verlauten lassen, dass man wieder an einem Donnerstag, sprich am 2. April um genau 0 Uhr, eine Nintendo Direct-Präsentation plane, die dieses Mal aber für Europa, Japan und Nordamerika stattfinden soll. In der kommenden Präsentation sollen Nintendo-3DS- sowie Wii-U-Spiele behandelt werden.

Nintendo of America verkündete übrigens, dass man nach der Präsentation einen Nintendo-Treehouse-Livestream plane, indem man ein Spiel anspielen werde, welches im Frühjahr erscheinen soll. Der Name und Informationen zum Spiel sind derzeit natürlich noch nicht bekannt. Abschließend findet ihr die Links zu den Livestreams.

Seit etwa vier Monaten sind die Pokémon-Editionen Omega Rubin und Alpha-Saphir nun erhältlich. Sicher habt ihr mittlerweile die Top Vier bezwungen oder arbeitet sogar schon daran, euren Pokédex zu vervollständigen. Die beiden Editionen bieten natürlich noch einiges mehr, wie z. B. die Delta-Episode oder den Pokémon-Wettbewerb Live!. Aber habt ihr auch schon eure persönliche Super-Geheimbasis eingerichtet?

Super-Geheimbasen können in der gesamten Hoenn-Region gefunden werden. Doch wo habt ihr eure eigene Super-Geheimbasis platziert? Befindet sie sich auf einem Baum oder vielleicht in einer Höhle? Habt ihr bereits viele Deko-Objekte gesammelt und diese kreativ zum Einsatz gebracht?

Zusammen mit Nintendo suchen wir ab sofort die kreativste Super-Geheimbasis! Schickt ein Foto eurer Geheimbasis per E-Mail an gewinnspiel@filb.de. Da auf einem Einzelfoto nicht die komplette Super-Geheimbasis zu sehen ist, zählt hierbei vor allem der erste Eindruck! Bis zum 19. April 2015 habt ihr Zeit.

Mitmachen lohnt sich! Denn die zehn besten Einsendungen dieses Wettbewerbes werden mit tollen Preisen belohnt:

  • 1. Platz: New Nintendo 3DS inkl. Pokémon-Zierblende
  • 2. Platz: Pokémon Art Academy für Nintendo 3DS
  • 3. Platz: Ein großes Dekorations-Aufsteller-Set zu Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir
  • 4.–10. Platz: Ein Schillerndes Rayquaza aus Japan (Event-Pokémon) per Internet-Tausch

Wir hoffen auf viele kreative Einsendungen und wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

In der heutigen Anime-Episode begegnen die Freunde erneut ihrem alten Bekannten Tierno, der bereits den Arena-Orden aus Illumina City besitzt. In einem Trainingskampf werden sie von einem Roboter von Team Rocket unterbrochen, der es auf Pikachu abgesehen hat. Wie die Geschichte ausgeht, erfahrt ihr in unserem bebilderten Episodenguide:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Erneut wurde ein neues Software-Update für das Gratis-Spiel „Pokémon Shuffle“ ausgerollt, welches die Software nun auf die Versionsnummer 1.1.5 bringt.

Mit dem Update wurden unter anderem die Stufen 151 bis 165 hinzugefügt. Außerdem hat man mit der neuen und zeitlich begrenzten „Keldeos Eventstufe“ die Möglichkeit, Keldeo in den eigenen Besitz zu bringen. Diese Eventstufe ist bis zum 6. April verfügbar und bringt dem Spieler 5000 Münzen beim erstmaligen Bestehen ein.

Auch wurden weitere Tages-Pokémon eingebaut, die nur an bestimmten Wochentagen angetroffen werden können. So kann man jetzt Pachirisu jeden Montag, Symvolara jeden Dienstag, Tropius jeden Mittwoch, Porenta jeden Donnerstag sowie Shardrago an jedem Freitag antreffen. Die Tages-Pokémon können bis zum 18. April gefangen werden.

Des Weiteren hat man jetzt die Preise der Gewinner des ersten Wettbewerbs ausgeschüttet (wir berichteten). Die 20.000 besten Spieler aus Europa, die 20.000 besten aus den USA und die 50.000 besten aus Japan können nun das Item „Lucarionit“ in Empfang nehmen.

Zur Feier des Meilensteins, dass das Spiel nun schon ganze 2,5 Millionen Mal heruntergeladen wurde, erhält jeder Spieler das Item „Störschutz“ für sein Spiel geschenkt.

Nachtrag, 30.03.2015: Ab heute besteht auch die Möglichkeit, die Eventstufe von Rayquaza zu absolvieren. Einfach den unten genannten Schritten folgen und das Spiel sollte mit der Aktualisierung auf die Versionsnnummer 1.1.7 ansteigen.

Das Software-Update kann ab sofort heruntergeladen werden. Hierzu einfach im Spiel die „Neuigkeiten“ anwählen und ihr bekommt mit einer Aktualisierung das Update eingespielt. Falls sich euer Spiel nicht auf der Version 1.1 oder höher befindet, müsst ihr erstmal das Spiel erneut aus dem Nintendo eShop herunterladen, um anschließend das Update vollführen zu können.

Nach dem Release von エメラルドブレイク Emerald Break wurde üblicherweise schon die nächste Erweiterung enthüllt. Die nächste Erweiterung ist damit die siebte Erweiterung im japanischen XY-Zyklus.

Die nächste Erweiterung im japanischen Sammelkartenspiel wird „Bandit Ring“ heißen und 97 reguläre Karten beinhalten. Sie soll am 20. Juni 2015 in den Handel kommen und ein Boosterpack à fünf Karten wird 150 Yen (umgerechnet circa 1,15 Euro) kosten.

Des Weiteren wird am 18. Juli (an dem Tag kommt übrigens auch der 18. Pokémon-Kinofilm in die Kinos) ein sogenanntes „Legendary Holo Concept Pack“ erscheinen. Es handelt es sich um eine Mini-Erweiterung, die 27 reguläre Karten beinhalten wird; darunter zahlreiche legendäre Pokémon, die im Film vorkommen werden. Alle legendären Pokémon sollen als Holo-Versionen vorzufinden sein. Ein Boosterpack soll vier Karten enthalten und 186 Yen kosten.

Ein spezielles „EnbuohEX vs. TogekissEX“-Deck sowie eine neue Deckbox und weitere Kartenhüllen wurden vorgestellt. Das Deck besteht aus zwei Halbdecks (ein Halbdeck beinhaltet 30 Karten) und wird 1200 Yen kosten. Die Boxen und Hüllen werden von Hoopa geziert und in einer Packung Hüllen befinden sich 32 Hüllen. Eine Box und eine Packung Hüllen werden jeweils den Preis von 362 Yen haben.

Quelle: PokéBeach

Impressum

© 1999–2015 Filb.de

Pokémon © 2015 Pokémon. © 1995–2015 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.