Seit dem 1. Dezember wird das mysteriöse Pokémon Meloetta per Nintendo Network verteilt. Dieses Normal/Psycho-Pokémon kommt wie alle anderen Pokémon der „#Pokémon20“-Aktion auf Level 100 und bringt die Attacken Ruckzuckhieb, Konfusion und Kanon und die Fähigkeit Redlichkeit mit. Es wird bis zum 24. Dezember 2016 für die Editionen Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir erhältlich sein.

Darüber hinaus gibt es für Besitzer der Editionen Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir erneut die Möglichkeit das GameStop-Arceus zu erhalten. Es ist mit dem Seriencode ARCEUS2016 bis zum 31. Dezember 2016 erhältlich.

Zudem können Besitzer der Editionen Pokémon Sonne und Pokémon Mond ein besonderes Mampfaxo mit dem speziellen Item „Relaxonium Z“ erhalten. Mittels dieses Z-Kristalls wird Relaxo in der Lage sein die spezielle Z-Attacke „Schluss mit lustig“ einzusetzen. Die Verteilung findet vom Erscheinungstag bis zum 11. Januar 2017 statt.

Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge sowie den heutigen Spezial-QR-Code für Lapras. Der QR-Code kann nur mit den japanischen Versionen von Pokémon Sonne und Mond eingescannt werden.

Nachdem der offizielle Soundtrack in Japan diese Woche auf 4 Audio-CDs mit 175 Tracks inkl. 24-seitigem Booklet erschienen ist, wurde er im Westen nun auch bei iTunes mit 169 Tracks für 8,99 Euro veröffentlicht.

Übrigens wird der japanische Audio-CD-Soundtrack beim derzeit laufenden PokéWiki-Gewinnspiel ebenfalls verlost. Weitere Informationen gibt es auf der Gewinnspielseite.

Heute wurden zwei weitere Folgen der neuen Animeserie Pocket Monsters Sun & Moon im japanischen Fernsehen gezeigt. Die Helden stoßen auf einige neue Pokémon, darunter Mimigma, Peppeck und Bauz! Im Episodenguide findet ihr unsere Bildergalerie:

Ab nächster Woche wird wieder wie gewohnt nur noch eine Folge pro Woche gezeigt. Unter „Weiterlesen“ findet ihr eine längere Vorschau, inkl. der auf Folge 5 sowie einen Spezial-QR-Code für Mimigma und 20 Punkten, der mit den japanischen Versionen von Pokémon Sonne und Mond eingescannt werden kann.

Ab heute sind die neuen Nintendo-3DS-Editionen Pokémon Sonne und Pokémon Mond außerhalb Europas erhältlich. Den Anfang machten Australien und Neuseeland am gestrigen Donnerstag um ca. 14:00 Uhr im Nintendo eShop. Um 16:00 Uhr folgte die Veröffentlichung in Japan und Südkorea. Auch in weiteren Teilen Asiens sowie in Nordamerika wird man am heutigen 18.11.2016 in die Alola-Region eintauchen können.

Auch unsere Coverage im PokéWiki hat mit dem offiziellen Release nun begonnen, sodass ihr zum Europa-Release bereits zahlreiche Informationen zu den Spielen nachschlagen können werdet.

Für japanische 3DS-Systeme wurden zudem heute auch neue Home-Menü-Designs veröffentlicht. „Pokémon Tropical“ und „Pokémon Solgaleo & Lunala“ sind ab sofort für 200 Yen (etwa 1,70 Euro) im japanischen Design-Shop erhältlich. Videos findet ihr unter „Weiterlesen“.

Nachtrag, 23.11.2016: Auch in Europa sind die Spiele und die Home-Menü-Designs nun erscheinen! Die Designs kosten hierzulande jeweils 1,99 Euro.

Impressum

© 1999–2016 Filb.de

Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.