Heute kündigte der Pokémon Global Link ein neues Online-Turnier mit dem Titel „Pikachu-Cup“ für Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir an. Die Besonderheit an diesem Turnier ist, dass ihr lediglich Elektro-Pokémon verwenden dürft. Ausgenommen sind jedoch: Zapdos, Raikou, Arceus, Voltolos und Zekrom. Erlaubt sind auch Pokémon, die über den PokéMover von älteren Editionen übertragen worden sind.

Die Anmeldung startet am 6. August und geht bis zum 13. August. Am 14. August beginnt das Turnier und ihr habt bis zum 16. August Zeit eure Kämpfe zu bestreiten. Das Maskottchen des Pokémon-Franchise Pikachu, gehört ebenfalls zu den Elektro-Pokémon. Sollte dieses bis zum Ende des Turniers in die Top 3 der am meisten eingesetzten Pokémon schaffen, erhalten alle Teilnehmer ein besonderes Pikachu. Wenn Pikachu zwischen dem 4. und 12. Platz landet, winken für alle Teilnehmer das Item „Kugelblitz“. Ab dem 13. Platz werden an alle Teilnehmer 1.000 Poké-Meilen verteilt.

Alle weiteren Informationen zum Turnier findet ihr auf der Informationsseite des Pokémon Global Links.

Seit dem Release des New Nintendo 3DS’, werden häufig Zierblenden für ein demnächst erscheinendes Spiel veröffentlicht. Heute wurde auf der japanischen Pokémon-Homepage eine neue Zierblende für den New Nintendo 3DS angekündigt.

Passend zum neusten Ableger der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe „Pokémon Super Mystery Dungeon“ wird es zum Release in Japan, am 17. September, eine besondere Zierblende zum Spiel geben. Die Blende zieren unter anderem Pikachu, Igamaro, Fynx, aber auch Froxy, die allesamt zu den Startern des Spiels gehören. Wichtige Pokémon, wie zum Beispiel Sodachita, der Schulleiter aus おだやか村 Odayaka Mura, sind ebenfalls darauf abgebildet.

Der Preis wird 2000 Yen betragen, was umgerechnet etwa 15 Euro entspricht. Wann und ob es die Zierblende nach Europa schafft, ist noch unklar.

Ab heute gibt es für den Free-to-Play Titel „Pokémon Shuffle“ eine besondere Klunker-Aktion. Für alle Käufer, die ein Set aus 6, 12, 35 oder 75 Klunker bis zum 17. August, erworben haben, erhalten 6 Bonus-Klunker gratis dazu. Pro Spieler wird jedoch nur ein Set aus 6 Bonus-Klunkern vergeben.

Solltet ihr euch für einen Kauf entschieden haben, könnt ihr dies ganz einfach im Shop des Spiels tätigen. Mithilfe der Klunker könnt ihr euch zusätzliche Versuche und Münzen erwerben, die euch im Spiel weiterhelfen können.

Heute gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Anime-Serie Pocket Monsters XY. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden. Diese wird jedoch erst in 2 Wochen laufen, da nächste Woche ein Special der Serie Naruto Shippūden den Sendeplatz von Pokémon einnimmt.

In der heutigen Sendung von Pokémon Get☆TV wurde ein neues Passwort veröffentlicht, mit dem ein Exemplar des Items „Mega-Auslöser“ freigeschaltet werden kann. Das Passwort lautet 07072405 und wird von allen Versionen unterstützt. Mithilfe des Mega-Auslösers kann einer euer Pokémon bereits zu Beginn einer Stufe die Mega-Entwicklung auslösen.

Seit dem 24. Juli habt ihr wieder die Gelegenheit euch Kyogre zu schnappen. Die Eventstufe von Kyogre ist bis zum 31. Juli verfügbar. Solltet ihr es bis zu diesem Zeitraum nicht geschafft haben es zu fangen, werdet ihr vom 14. August bis zum 21. August erneut die Chance haben euch gegen Kyogre zu beweisen. Dank Kyogres Fähigkeit „Felsbrecher“ könnt ihr einen zerstörbaren Felsen entfernen, wodurch der Kampf erleichtert wird.

Ab dem 31. Juli werdet ihr bis zum 7. August wieder Zeit haben euch Groudon in dessen Eventstufe zu fangen. Wie auch bei Kyogre, könnt ihr zwei Wochen später, am 21. August bis zum 28. August, erneut euer Können unter Beweis stellen. Mit Groudons Fähigkeit „Aufrüttler“ kann es manchmal 20 % mehr Schaden ausrichten und den Gegner paralysieren. Wird das Pokémon paralysiert kann es keine Störaktionen mehr durchführen.

Außerdem erscheint Rayquazas Eventstufe am 7. August bis zum 14. August. Genauso wie bei den anderen beiden Wetter-Legenden, Kyogre und Groudon, werdet ihr auch bei Rayquaza erneut vom 28. August bis zum 4. September Zeit haben dieses zu fangen. Rayquaza kann mit seiner Fähigkeit „Drachenkralle“ einem Pokémon gelegentlich 50 % mehr Schaden zufügen.

Des Weiteren habt ihr nun die Gelegenheit Cresselia in einem Steigerungskampf zu fangen. Seit dem 20. Juli ist die Eventstufe von Cresselia verfügbar und bleibt bis zum 3. August erreichbar. Je öfter die Eventstufe gemeistert wird, desto stärker wird Cresselia. Als Belohnung winken daher, je nach Schwierigkeitsgrad, unterschiedliche Items. Sobald ihr den Schwierigkeitsgrad 5 gemeistert habt, erhaltet ihr „+5 Züge“. Beim meistern des Schwierigkeitsgrads 10, wird euch ein „Störschutz“ gut geschrieben.Einen „Mega-Auslöser“ gibt es, sobald ihr den Schwierigkeitsgrad 30 geschafft habt und einen „Mega-Beschleuniger“ beim meistern der Schwierigkeitsgrade 50 und 100. Mithilfe der Fähigkeit „Barrierenbrecher+“, kann Cresselia zerstörbare Barrieren aus dem Shuffle-Bereich entfernen.

Impressum

© 1999–2015 Filb.de

Pokémon © 2015 Pokémon. © 1995–2015 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.