Die diesjährigen deutschen Pokémon-Meisterschaften in Stuttgart sind mittlerweile seit mehr als einer Woche vorbei und viele Teilnehmer blicken auf die Tage zurück. Die deutschen Pokémon-Meisterschaften fanden in Stuttgart, genauer gesagt in der in der Carl Benz Arena, statt. Alle Menschen, die an den Landesmeisterschaften teilnehmen wollten, wurden in einer der drei Altersklassen eingeteilt, die da wären: „Junioren“ (ab 2004 geboren), „Senioren“ (Baujahr 2003 bis 2000) und „Meisterklasse“ (1999 oder früher). Die Videospiel-Teilnehmer benutzten in ihren Kämpfen die neuesten beiden Pokémon-Editionen der Hauptreihe, nämlich Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir. Trainer des Pokémon-Sammelkartenspiels kämpften gegeneinander mit Decks, die aus Karten mehrerer Sammelkartenspiel-Erweiterungen zusammengestellt wurden. Auf dem Twitch-Kanal von Amigo finden sich zahlreiche Videos zum Event, sogar Interviews.

Einige unserer Benutzer aus dem FilbBoard waren auch vor Ort in Stuttgart und haben in diesem Thread Berichte mit ihren Eindrücken, Erfahrungen und Tätigkeiten hinterlassen.

Weiter gehen wird es mit den Pokémon-Weltmeisterschaften, die in diesem Jahr vom 21. bis zum 23. August in Boston (Vereinigte Staaten) stattfinden werden. Qualifikanten aus Nord- und Südamerika, aus Afrika sowie aus mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel Australien, Neuseeland, Japan und Korea treten ebenfalls die Reise zu den Pokémon-Weltmeisterschaften 2015 an.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr eine offizielle Pressemitteilung zu den deutschen Pokémon-Meisterschaften in Stuttgart, dort werden auch unter anderem die Bestplatzierten in den einzelnen Kategorien genannt.

Vom bereits vergangenen 12. Mai bis zum 13. Juli können sich die Spieler von Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Alpha Saphir sowie Pokémon Omega Rubin die Spaß an bewerteten Online-Kämpfen haben in der zehnten Saison der bewerteten Online-Kämpfe in die Schlacht stürzen. Wie in den vorherigen Saisons, gibt es auch in dieser Saison wieder spezielle Regeln.

Die Kämpfe werden im Umkehrkampf ausgetragen, wobei die Stärken und Schwächen umgekehrt werden, sodass z. B. eine -Pokémon effektiv trifft. Während der Kämpfe werden alle Pokémon über dem Level 50 automatisch auf Level 50 abgestuft, Pokémon eines niedrigeren Level unterliegen keinerlei Veränderungen. Zur Teilnahme berechtigt sind, neben den meisten legendären Pokémon, alle Pokémon die in den Spielen Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Alpha Saphir sowie Pokémon Omega Rubin gefangen oder erhalten worden sind. Pokémon die durch die Software PokéMover auf die Spiele gefunden haben sind also ausgeschlossen.

Wie immer ist eine funktionierende und stabile Internetverbindung für die Online-Kämpfe Grundvoraussetzung. Im Falle eines Verbindungsabbruchs würde der Gegner gewinnen und ihr Punkte im Ranking verlieren.

Heute kündigte Nintendo per Twitter und Facebook drei neue Pokémon-Designs für das Nintendo-3DS-Home-Menü an. Die Designs basieren auf Pokémon Shuffle, Evoli und seinen Entwicklungsstufen sowie 006m1 Mega Glurak X.

Ab Freitag sollen diese Home-Menü-Designs im europäischen Design-Shop zur Verfügung stehen. Man kann wohl davon ausgehen, dass sie auch in anderen Regionen zeitnah veröffentlicht werden.

Update, 27.05.2015: Heute wurden im japanischen YouTube-Kanal von Nintendo Videos der neuen Designs veröffentlicht. Diese findet ihr nun unter „Weiterlesen“. Für japanische 3DS-Systeme sind die Designs ab sofort verfügbar.

Der Online-Händler Amazon.de listet momentan bei seinen Vorbesteller-Produkten ein neues New-Nintendo-3DS-Bundle. Im Paket enthalten ist neben der Konsole und den Anleitungen auch ein Downloadcode, mit dem man das spezielle Pikachu-Design (wir berichteten) kostenfrei aus dem Nintendo eShop beziehen kann. Das Gerät in diesem Bundle besitzt eine spezielle Pikachu-Zierblende, anstatt einer normalen schwarzen oder weißen Zierblende. Außerdem ist das Spiel Pokémon Alpha Saphir bereits auf der Konsole vorinstalliert, also nicht als Verpackungsversion im Lieferumfang enthalten. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob ein weiteres Bundle mit Pokémon Omega Rubin erscheinen wird.

Auf Amazon.de findet ihr das New-Nintendo-3DS-Bundle, das am 26. Juni erscheinen soll, aber auch die spezielle Pikachu-Zierblende, die separat erhältlich ist und bereits geliefert werden kann.

Am 26. Juni 2015 öffnet das inzwischen neunte Pokémon Center in Japan. Nach Tokio, Osaka, Nagoya, Yokohama, Fukuoka, Sapporo, Chiba und Sendai folgt nun Hiroshima als weiterer Standort eines Pokémon Centers. Dies wird auch das erste Pokémon Center der Chūgoku-Region sein.

Das Logo des neuen Pokémon Center Hiroshima ziert ein Pikachu, das auf einem Schillernden Garados sitzt. Passend dazu wird es zur Eröffnung auch einige spannende Aktionen geben, die heute bekannt gegeben wurden.

In allen Pokémon-Center- und Pokémon-Store-Filialen wird es demnach eine besondere Verteilungsaktion geben. Vom 26. Juni bis 31. August werden hier gleich zwei Event-Pokémon für die Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir verteilt. Das erste dieser Event-Pokémon ist, passend zum neuen Laden-Logo, ein Schillerndes Garados. Das zweite Event-Pokémon ist ein Karpador. Aber nicht bloß irgendein Karpador. Es ist in dieser Aktion nämlich möglich, das Karpador beliebig oft auf ein und dasselbe Spiel herunterzuladen. Der Grund: Vielleicht erwischt man ja ein schillerndes Exemplar? Da die Verteilung über einen sehr langen Zeitraum läuft, kann man hier sein Glück also durchaus herausfordern.

Außerdem wird es drei neue Plüschfiguren geben. Zwei davon (ein Pikachu mit Karpador- und Garados-Poncho) werden in allen Pokémon Centern und Pokémon Stores erhältlich sein, während das Dritte (ein Pikachu mit Schillerndem-Garados-Poncho) ausschließlich im Pokémon Center Hiroshima zu kaufen sein wird.

Es sind noch weitere Aktionen in Planung, die erst in Kürze bekannt gegeben werden.

Impressum

© 1999–2015 Filb.de

Pokémon © 2015 Pokémon. © 1995–2015 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.