Ursprünglich sollte Super Smash Bros. for Wii U erst am 5. Dezember in Europa erscheinen. Doch heute kündigte Nintendo über ihre Social-Media-Kanäle einen neuen Release-Termin für das heiß erwartete Prügelspiel an.

Super Smash Bros. for Wii U erscheint demnach bereits am 28. November 2014, also am selben Tag wie die Pokémon-Editionen Omega Rubin und Alpha Saphir.

In der Spezial-Demoversion von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir existieren neben den immer wiederkehrenden Abenteuern auch noch zwei geheime Abenteuer, die teilweise erst später verfügbar sind. Shigeru Ohmori, Director der neuen Editionen, hat heute auf Twitter auf eine der beiden zusätzlichen Abeneteuer hingewiesen. Es handelt von einem seltsamen Mann, der zu viele Nuggets mit nach Hoenn gebracht hat und diese nun verschenken will, um seine Gepäcklast zu verringern. Nach dem Abschluss dieses Abenteuers lässt sich ein Nugget an die Vollversion übertragen und auch der Weg in das Haus von Troy ist frei. Vermutlich wird dieses Abenteuer verfügbar, wenn man die Spezial-Demoversion eine bestimmte Anzahl von Tagen (2 Wochen?) gespielt hat. Auch wir haben vergangene Nacht dieses Abenteuer gespielt und unter „Weiterlesen“ einige Screenshots aus der deutschen Version hinzugefügt.

Das andere Geheim-Abenteuer dreht sich übrigens erneut um Team Aqua bzw. Team Magma, gegen das man erneut, aber diesmal gemeinsam mit dem Rivalen, kämpft. Dieses Geheim-Abenteuer scheint jedoch ziemlich selten und komplett zufällig zu erscheinen.

Die „Lapras-Verteidigungs-Truppe“, bestehend aus drei Kindern, verwährt Eureka den Zutritt in den Wald. Die Kinder schützen ein einsames Lapras vor Jägern und Händlern, das zuvor von solchen „Erwachsenen“ verletzt wurde. Da Eureka keine Erwachsene ist, darf sie mitkommen. Doch Lapras wird krank und braucht dringend ärztliche Versorgung. Wie die Geschichte weitergeht, könnt ihr in unserer Episodengalerie nachschlagen:

Nächste Woche gibt es keine reguläre Episode. Stattdessen wird das lang ersehnte zweite Mega-Entwicklungs-Special (最強メガシンカ~Act II~ Saikyō Mega Shinka ~Act II~) gezeigt. Unter „Weiterlesen“ gibt es die Vorschau.

Im offiziellen japanischen YouTube-Kanal sind seit heute drei neue Videos zu finden. Zwei davon sind TV-Werbespots, die ab sofort im japanischen Fernsehen gezeigt werden. Beim dritten Video handelt es sich um einen etwa 4-minütigen Trailer, der neben einem kleinen Vergleich mit den alten Spielen von 2012 bzw. 2013 auch viele neue Spielszenen bereit hält.

Unter „Weiterlesen“ haben wir alle drei Videos eingebunden.

Update, 31.10.2014: Es wurden heute drei weitere neue Videos veröffentlicht, die nun ebenfalls unter „Weiterlesen“ zu finden sind.

Die aktuelle Hardware von Nintendo bietet die Möglichkeit, nachträglich Fehler in Spielen mit Hilfe von Updates bzw. Patches zu beheben. Kurz nach Erscheinen von Pokémon X und Pokémon Y erschienen im Nintendo eShop bereits Version 1.1. Behoben wurde ein Fehler, der ein Problem beim Speichern in Illumina City verursachte, sowie Verbindungsfehler beim Nutzen der GTS. Version 1.2 wurde sehr kurzfristig im Dezember 2013 veröffentlicht und sorgte dafür, dass Cheater nicht mehr den Datenfluss während der Multiplayer-Kämpfe abfangen konnten. Außerdem wurden Probleme beim Erlernen von Attacken im Wundertausch und beim Freischalten von Promo-Video-Texten behoben.

Letzte Nacht erschien nun Version 1.3. In dieser Version wurden laut offiziellen Quellen verschiedene Dinge korrigiert, um für ein besseres Spielerlebnis zu sorgen. Die genauen Änderungen werden diesmal aber leider nicht erläutert. Das Update wird jedoch benötigt, um weiterhin die Online-Funktionen in den Spielen nutzen zu können.

Scannt mit der 3DS-Kamera-Anwendung folgende QR-Codes, um im Nintendo eShop direkt zum Update-Download zu gelangen.

Update: Seit Version 1.3 werden in Pokémon-Kämpfen Animationen der einzelnen Pokébälle angezeigt, wenn das erste eigene Pokémon das Kampffeld betritt. Bis Version 1.2 war hier bei allen Pokéball-Arten nur eine allgemeine Animation zu sehen. Unter „Weiterlesen“ seht ihr ein Beispiel.

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.